Business Campus München In Garching tut sich was

Acht Jahre nach dem Bezug der ersten Immobilie am Parkring wird es dort bald 185000 Quadratmeter an multifunktionalen Mietflächen, 100 angesiedelte Unternehmen oder Institutionen und 5200 qualifizierte Jobs geben.

Von Sebastian Hepp

Im Business Campus München Garching drehen sich weiter die Kräne: Mit dem 10 000 Quadratmeter großen Büro- und Dienstleistungsgebäude am Parkring 57 bis 59, für das unlängst das Richtfest gefeiert wurde, führe man "die architektonische Linie des gegenüberliegenden Neubaus Parkring 1 bis 5 fort", heißt es beim Business Campus. Viel Glas, Atrien und helle Fassaden verliehen dem Gebäude "eigenständige Akzente" und die "gewünschte Leichtigkeit". Viele wissen das zu schätzen; das Medical Fitness Center "Fit & Company" beispielsweise hat dort auf 1000 Quadratmetern Flächen im Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss reserviert. Der Münchner Dienstleister mit 220 Mitarbeitern ist bundesweit aktiv und konzentriert sich neben dem klassischen Studiobetrieb auf Physiotherapie, Ernährungs- und Regenerationsprogramme.

Acht Jahre nach dem Bezug der ersten Immobilie am Parkring in Garching werde es dort demnächst 185 000 Quadratmeter an multifunktionalen Mietflächen, 100 angesiedelte Unternehmen oder Institutionen und 5200 qualifizierte Jobs geben, sagte Michael Blaschek, Geschäftsführer der Business Campus Management GmbH. Die Metropolregion München, in der zurzeit vergleichsweise wenig Großflächen verfügbar seien, nehme das serviceorientierte Konzept und die Raumangebote gut an, zieht Blaschek eine Zwischenbilanz. Zuletzt hätten sich dort beispielsweise der Harman-Konzern, die Firma Intech, die nun auf fast 40 000 Quadratmetern vertretene BMW Group und das französische Unternehmen Schneider Electric Expansionsspielräume gesichert. Konzentriert habe sich das Interesse dabei auf das Ende 2015 bezogene Bürohaus am Straßenkreisel zur Garchinger Nordtangente Richtung Technische Universität München (TUM).

Zusätzlich zu dem gerade fertiggestellten Bürohaus am Parkring 20 bis 22, wo im Oktober die ersten Mieter einziehen sollen, werde auf dem Business Campus nun ein drittes Investitionsprojekt vorbereitet. Blaschek: "Es soll ein reines Bürogebäude mit rund 30 000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche werden." Man wolle noch dieses Jahr den Bauantrag einreichen, es gebe bereits etliche Mietinteressenten. Geplanter Baubeginn sei im Frühjahr 2017. Das Gebäude sollen die Architekten und Ingenieure der DV Plan GmbH bis 2019 errichten. Deren Planungsbüros mit etwa 60 Spezialisten in Regensburg, Nürnberg und Garching realisieren und betreuen den Immobilienbestand auf dem Garchinger Campus.