Der eingewachsene Altbau, den der Vater von Johannes und Markus Probst in den 70er Jahren plante: Die Söhne griffen die Hauptmerkmale - Beton, Form, Höhe - auf und setzten sie in ihre neuen Stadthäuser um. Selbst die Wendeltreppe - beim Vater windet sie sich außen (links im Bild) - übernahmen die Probst-Brüder.

21. November 2003, 01:002003-11-21 01:00:00 ©