1944: Der spätere (1952) Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer (1875 - 1965; hintere Reihe, 2. v. r.) inmitten seiner Mitarbeiter vor seinem 1913 gegründeten "Urwaldspital". Dieses liegt knapp 200 Kilometer südlich des Äquators in Lambaréné im westlichen Zentralafrika. Lambaréné ist die Hauptstadt einer der neun Provinzen der Republik Gabun und zählt etwa 15.000 Einwohner. Das Hospital ist auch heute noch eine private Institution. Das Spital wird von der Republik Gabun teilweise subventioniert und ist für die medizinische Grundversorgung der Region Lambarene zuständig. Heute umfasst es chirurgische und allgemein medizinische Abteilungen, Kinderklinik, Frauenklinik, geriatrische und psychiatrische Stationen u. a..

Textquelle: http://www.schweitzer.org/

Foto: FPG/Getty Images

16. Januar 2008, 14:152008-01-16 14:15:00 ©