Änderungen 2019Die neuen steuerfreien Gehalts-Extras

Jobticket, Dienstrad und Elektroauto: Darüber können Arbeitnehmer im kommenden Jahr verhandeln.

Die neuen steuerfreien Gehalts-Extras

Wer 2019 mehr Nettogehalt im Geldbeutel haben will, sollte seinen Chef oder seine Chefin nicht nur nach einer Gehaltserhöhung fragen. Von 100 oder 200 Euro mehr Bruttogehalt im Monat landet bei einem Durchschnittsverdiener sowieso nicht einmal die Hälfte auf dem Konto. Lukrativer kann es für solche Arbeitnehmer sein, um geldwerte Extras zusätzlich zum Gehalt zu verhandeln. Das Einkommensteuergesetz eröffnet Betrieben überraschend viele Wege, damit bei ihren Mitarbeitern steuerfrei netto mehr herauskommt. Und die Arbeitgeber profitieren auch noch davon. Nächstes Jahr dürfen sie ihren Beschäftigten gleich drei neue umweltfreundliche Geschenke machen.

30. Dezember 2018, 09:002018-12-30 09:00:10 © SZ vom 29./30.2018