Jüngst hat die Schweizer Firma Evodrop mehrere bedeutende Auszeichnungen für ihre Technologie erhalten. Ehrungen wie der SEAL Award für Nachhaltigkeit, der renommierte Green Product Award sowie der prestigeträchtige Titel "Waterfilter Specialist of the Year" würdigen die marktführende Position und Erfahrung von Evodrop bei der umweltfreundlichen Wasseraufbereitung und Entkalkung.
Evodrop AG // Green Product Award 2024

Trotz aller Kontrollen bleibt ein Rest Unsicherheit

Obwohl die Trinkwasserqualität in Deutschland streng überwacht und insgesamt als sehr gut bewertet wird, haben Verbraucher immer wieder Bedenken hinsichtlich der Belastung. Nitrate, Pestizide und andere Gefahrstoffe aus Landwirtschaft und Industrie gelangen in manchen Regionen in das Grundwasser; im Trinkwasser konnten teilweise Medikamentenrückstände und Mikroplastik nachgewiesen werden; alte Rohrleitungen aus Blei und verkalkte Boiler in Wohngebäuden können die Wasserqualität zusätzlich mindern.

Gegen diese Belastungen ist ein System zur Wasseraufbereitung das sichere, unkomplizierte und langfristig kostengünstige Mittel. Entsprechende Geräte gewährleisten die gleichbleibend hohe Qualität des Leitungswassers, ohne dass gesundheitsbewusste Verbraucher schwere, teure Mineralwasserkisten heranschleppen müssen.

Ein führender Anbieter solcher Systeme ist Evodrop. Das Schweizer Unternehmen aus Brüttisellen im Kanton Zürich wurde gegründet mit dem Ziel, weltweit die Wasserqualität in Haushalten und Unternehmen zu verbessern. Mit seinem Engagement für höchste Qualität und Umweltschutz machte sich Evodrop schnell einen Namen und gilt heute als ein Branchenprimus der zuverlässigen, wirkungsvollen Wassertechnologie.

Effiziente Trinkwasser-Entkalkung ohne Einsatz von Salz

Die Evodrop-Systeme zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad aus. Sie filtern eine Vielzahl an Schadstoffen wie Nitrat, Schwermetalle, Bakterien, Viren, Mikroplastik und Pestizide. Mit einer zertifizierten Kalkschutzrate von über 94 Prozent bieten sie zudem wirksamen Schutz gegen verstopfte Rohre, Wartungsprobleme und lästige Kalkablagerungen in Küche und Bad.

Das Besondere ist, wie die innovative Technik die Entkalkung durchführt. Verwenden herkömmliche Enthärtungsanlagen in der Regel ein speziell aufbereitetes Salz, so setzt Evodrop auf umweltschonendes Entkalken mittels Apfelsäure. Das Verfahren ist in jeder Hinsicht nachhaltig. Es verursacht weder eine Anreicherung des Trinkwassers mit Natrium noch zusätzlichen Strom- und Wasserverbrauch. Außerdem ist es flexibel. Nutzer können das Entkalkungssystem jährlich neu konfigurieren und es ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Die Wartung der Evodrop-Wasseraufbereiter ist kinderleicht. Der Filterwechsel wird ohne zusätzliches Werkzeug bewerkstelligt. Die Filtergehäuse bestehen aus hochwertigem Edelstahl und weisen eine sehr lange Lebensdauer auf.

Exzellente Verarbeitung und Zuverlässigkeit seines Portfolios sichert Evodrop durch strenge Kontrollen und heimische Fertigung. Alle Entkalkungssysteme werden in der Schweiz entwickelt und produziert, mit einer 20-jährigen Garantie auf die Verarbeitung und einer 180-tägigen Geld-zurück-Garantie, sollte ein Gerät nicht den Erwartungen entsprechen.

Dank Engagement und Erfahrung: Evodrop gewinnt bedeutende Auszeichnungen

Die jüngsten Auszeichnungen unterstreichen die Innovationskraft des Unternehmens. Als bedeutender Preis für Nachhaltigkeit hebt der SEAL Award Evodrops herausragende ökologische Standards hervor. Der Green Product Award zeichnet Produkte aus, die eine besondere Umweltfreundlichkeit und Effizienz aufweisen. Schließlich würdigt die Auszeichnung "Waterfilter Specialist of the Year" die technische Exzellenz und herausragenden Leistungen des Unternehmens bei der Wasserfiltration.

Zusätzlich wurde Evodrop als eines der innovativsten und nachhaltigsten Jung-Unternehmen der EU in die TOP 50 Semi-Finalisten der PropTech Startup & Scaleup Europe Awards 2023 gewählt. Der Preis wird ausgelobt mit Unterstützung der Europäischen Kommission und hochrangiger Vertreter der EU. Er hebt Unternehmen hervor, die sich um nachhaltige Entwicklungen in der Immobilienbranche verdient gemacht haben.

Auf diesen und weiteren Lorbeeren ruhen sich die Schweizer Experten keineswegs aus. Evodrop entwickelt seine Technologien kontinuierlich weiter – unter anderem durch Kooperation mit Forschungseinrichtungen. Ziel ist es, weiterhin Spitzenwerte bei der Wasseraufbereitung zu erreichen, innovative Lösungen für gesundes Trinkwasser zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen.
Impressum
Evodrop AG
Birkenstrasse 21
8306 Brüttisellen
Schweiz
USt-IdNr.: CHE-326.045.448
Steuernummer: CHE-326.045.448-MWST
CH-020.3.048.201-9
T: 0041-44-8885005
@: infoevodrop.com

Weitere Artikel