bedeckt München 23°

Verkehr - Neuwied:Erste Flüssigerdgas-Tankstelle für Lastwagen in Neuwied

Neuwied (dpa/lrs) - Die erste Flüssigerdgas-Tankstelle für Lastwagen in Rheinland-Pfalz wird heute in Neuwied eröffnet. Als alternativer Kraftstoff gilt Flüssigerdgas als umweltfreundlicher als Diesel. Die Schwefeloxid- und Feinstaub-Emissionen seien um fast 100 Prozent geringer, berichtete das Verkehrsministerium in Mainz. Die Stickoxid-Emissionen würden im Vergleich zum Diesel um 80 bis 90 Prozent reduziert und der CO2-Ausstoß um bis zu 22 Prozent. Flüssigerdgas habe zugleich aber dieselbe Reichweite wie Diesel.

Verkehrsstaatssekretär Andy Becht (FDP) eröffnet die Tankstelle des Unternehmens Rheintal-Transporte. Von Oktober an sollen nach Angaben des Familienunternehmens auch andere Lastwagen auf dem Firmengelände das auch als LNG (Liquefied Natural Gas) bezeichnete Flüssigerdgas tanken können.