VisualisierungSo sieht das Internet aus

Wolkig, rund oder eine Explosion? Wie das Internet aussieht, kommt auf den Standpunkt des Zeichners an. Eine Auswahl von Grafiken - aus Patentanträgen.

Die Wolke

Die Wolke ist die wohl häufigste Darstellungsart für das Internet, da machen Patentzeichnungen keine Ausnahme. Heute kennt fast jeder das Wort Cloud im Kontext mit dem Netz, doch das Internet wird schon seit den 1990er-Jahren in Wolkenform dargestellt - bevor Cloud-Dienste allgemein verfügbar wurden. Die Inspiration für diese Bildergalerie stammt übrigens von dem US-Journalisten Noah Veltman, der in seinem Blog noch mehr Internetformen gesammelt hat.

Bild: Paolo Palumbo, Andrew Patel 27. September 2015, 14:282015-09-27 14:28:44 © SZ.de/sawe/mri/rus