bedeckt München

Cyberbedrohungen:Amerika, gehackt

New York Begins Early Voting

Wähler im Lincoln Center in New York City: Wegen des Coronavirus darf in Bundesstaat New York früher gewählt werden.

(Foto: AFP)

Die größte Gefahr für die US-Wahl droht im Jahr 2020 nicht von russischen Hackern, sondern von mangelndem Vertrauen in das Ergebnis.

Von Max Muth

Wenige Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl 2020 herrscht Aufregung bei den Nachrichtendiensten des Landes. Sie befürchten, dass feindselige Staaten auch 2020 versuchen werden, die Wahl zu beeinflussen. Am vergangenen Mittwoch warnte etwa US-Geheimdienstkoordinator John Ratcliffe, Russland und Iran würden versuchen, mit falschen Informationen in sozialen Medien Chaos anzurichten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
positiv
Psychologie
Der Fluch des positiven Denkens
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Infektionsschutz in Thüringen
Covid-19
Wer sich wo mit Corona ansteckt
Silhouette of woman at desk having back pain model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHU
Berufskrankheiten
Wenn Arbeit krank macht
Dr med Yael ADLER Deutschland Autorin Dermatologin Arztin am 21 10 2016 Frankfurter Buchmesse
Dermatologin Yael Adler
"Je weniger wir mit unserer Haut machen, desto besser"
Zur SZ-Startseite