Technik-Trends 2017Das gab es auf der Cebit zu sehen

Schnellere Router, ein "Geisterhaus" und ein Fahrrad aus dem 3-D-Drucker: Das sind die Cebit-Neuheiten 2017. Einige Highlights im Überblick.

AVM Fritzbox 7590

Viele Nutzer kennen die Fritzbox, ein weitverbreiteter Heimrouter in charakteristischem Rot-Weiß. Auf der Cebit stellt der Hersteller AVM mit der Fritzbox 7590 das neueste Modell vor - jetzt mit weniger Rot, in neuer Keilform und schneller als seine Vorgänger. Ab Mai soll der Router im Handel erhältlich sein. AVM verspricht, dass Käufer damit für die kommenden Ausbaustufen des Netzes gerüstet sein sollen.

In entsprechenden Netzabschnitten soll der Router Internet mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde übertragen können. Über zwei USB-3-Anschlüsse spricht er außerdem Drucker und Festplatten deutlich schneller an. Der Router soll 270 Euro kosten.

Bild: dpa-tmn 21. März 2017, 10:422017-03-21 10:42:18 © SZ.de/csi/dpa/mri/mane