sueddeutsche.de-iPhone-AppGoldene Zeiten für mobile Leser

Zeitgeschehen in der Hosentasche: Ab sofort bietet sueddeutsche.de zwei Apps für iPhone und iPod touch an. Wir stellen sie vor.

Das Surfen am PC ist die Gegenwart, dem mobilen Internet gehört die Zukunft: Die Zahl der Nutzer mobiler Endgeräte wächst, vor allem das iPhone erfreut sich großer Beliebtheit. Um diesem Trend Rechnung zu tragen, bietet sueddeutsche.de ab sofort zwei Apps für iPhone und iPod touch an. Wir stellen sie vor.

Mehr als 750.000 iPhones hat Apple in Deutschland Schätzungen zufolge verkauft. Über iTunes bietet das Unternehmen mehr als 50.000 Apps an, Miniprogramme, die dem mobilen Surfer das Leben erleichtern sollen.

Foto:sueddeutsche.de

5. Januar 2010, 11:582010-01-05 11:58:00 © sde