Spielemesse GamescomMove it!

Hostessen in Tomb-Raider-Kostüm, Daddeln in der Badewanne und überall neue Bewegungssteuerungen: Die Kölner Spielemesse Gamescom setzt auf altbewährte Motive und neue Trends.

Hostessen in Tomb-Raider-Kostüm, Daddeln in der Badewanne und überall neue Bewegungssteuerungen: Die Kölner Spielemesse Gamescom setzt auf altbewährte Motive und neue Trends. In Bildern.

"Spielen, Spielen, Spielen", ruft die fünftägige Messe ihre Gäste auf. Die Fachbesucher, die die Ausstellungsflächen am ersten Tag noch für sich hatten, kamen der Aufforderung nach. Ab Donnerstag sind auf der Gamescom auch Freizeit-Gamer willkommen.

Bild: dpa 19. August 2010, 10:512010-08-19 10:51:37 © sueddeutsche.de/leja