Die Unscheinbare

Die französische Firma Withings gehört zu den Pionieren der Körperdaten-Erfassung. Erstes Produkt war eine sehr erfolgreiche Waage, die via Funk Daten an PC und Smartphone meldet. Mittlerweile umfasst das Programm eine ganze Reihe von Trackern. Das jüngste Produkt spricht vielleicht auch Menschen an, die sich eher ungern mit einem computerähnlichen Gerät öffentlich zeigen wollen. Die Activité genannte Uhr hat ein Quarz-Werk und ein ganz normales Zifferblatt. Nur dort, wo bei anderen Uhren der Sekundenzeiger rotiert, verweist ein Zeiger dezent darauf, wie viel vom voreingestellten Bewegungsziel man bereits erreicht hat. Dass das eher konservativ gestaltete kleine Wunderwerk mit Bluetooth LE kommuniziert, sieht man ihm nicht an. Die Batterie hält nach Herstellerangaben ein Jahr durch. Die eingebauten Sensoren der Activité (390 Euro) können auch erfassen, wie gut man schläft und einen morgens mit sanften Vibrationen wecken, wenn man in einer Phase leichten Schlafes ist.

Bild: Withings 23. Juli 2014, 09:062014-07-23 09:06:48 © SZ vom 23.07.2014/vamü