bedeckt München 31°

Leserdiskussion:#InsideFacebook: Welche Konsequenzen müssen folgen?

Facebook SZ Magazin 16.12.2016

Wer Facebook-Inhalte löscht, die niemand zu sehen bekommen soll, ist ihnen ständig ausgesetzt.

(Foto: Sead Mujic)

Die Titelgeschichte des SZ-Magazins gewährt Einblicke in eine verschlossene Welt. Hunderte Mitarbeiter der Firma Arvato entscheiden täglich, was auf Facebook gezeigt werden darf und was nicht. Die Lösch-Regeln hat Facebook bislang geheim gehalten - und damit eine firmenintern definierte Form der Meinungsfreiheit festgelegt.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.