bedeckt München 26°

Leserdiskussion:Biometrische Daten: Welche Bedenken haben Sie?

July 18 2019 Brindisi Italy This illustration picture shows FaceApp application displayed on t

Das Gesicht, der Spiegel der Individualität, ist für andere lediglich ein Rohstoff - SZ-Autor Jannis Brühl

(Foto: imago images / ZUMA Press)

Datenschutzbeauftragte warnen vor der russischen FaceApp. Viele Menschen wissen jedoch nicht, in welchen weiteren Datenbanken ihre biometrischen Daten abgespeichert sind.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.