Leica Sofort

Auch Leica, eigentlich bekannt für eher hochpreisige Edelkameras zeigt auf der Photokina eine eigene Sofortbildknipse. Die passenderweise auf den Namen Sofort getaufte Kamera nutzt das Instax-mini-Format. Sie bietet Aufnahmeprogramme unter anderem für Sport und Action, Doppel- und Langzeitbelichtung oder Makro. Die Fokusbereiche sind dem Unternehmen zufolge 0,6 bis 3 Meter im Standardmodus, 3 Meter bis unendlich im Landschaftsmodus und 0,3 bis 0,6 Meter für Makrofotos. Die kürzeste Belichtungszeit liegt bei 1/400 Sekunden. Für Aufnahmen bei ungünstigem Licht gibt es einen Blitz. Die für Leica-Verhältnisse mit 280 Euro recht günstige Kamera soll ab November verfügbar sein.

Bild: Bloomberg 22. September 2016, 11:212016-09-22 11:21:30 © SZ.de/dpa/mri