Kamera-Messe in KölnTrends der Photokina

Wer braucht noch eine große, schwere Kamera, wenn Smartphones gute Fotos liefern? Die Photokina zeigt höherwertige Modelle mit größerem Sensor, großen Zoombereichen oder schlauen Vernetzungslösungen.

Panasonic Lumix LX15

Hochwertige Standbilder aus Videos oder riesige Sensoren: Die moderne Kamera muss mehr leisten als nur Momente im Foto festzuhalten. Auf der Fachmesse Photokina in Köln feiern derzeit sowohl die Sofortbildkamera als auch Klassiker ein Comeback.

Wer noch eine echte Kamera kauft, wählt mittlerweile oft ein höherwertiges Modell mit größerem Sensor, großen Zoombereichen oder schlauen Vernetzungslösungen.

Zum Beispiel Panasonics Lumix LX15: Das kompakte Gerät kostet rund 700 Euro hat einen vergleichsweise großen Ein-Zoll-Sensor, ist lichtstark und zeichnet auch 4K-Video (3840 zu 2160) mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Per Post-Fokus-Funktion schießt die LX15 Bilderserien mit verschiedenen Entfernungseinstellungen. So kann der Schärfebereich auch nachträglich gewählt werden.

Bild: dpa 22. September 2016, 11:212016-09-22 11:21:30 © SZ.de/dpa/mri