Jahresrückblick 2009: InternetWenn Netz und Leben kollidieren

Wir alle sind drin: Noch nie war das Internet so sehr mit der Realität verwoben wie 2009 - ob bei Demonstrationen oder Katastrophen. Ein Rückblick in Bildern

Jahresrückblick 2009: Internet – 20. Januar: Der Internet-Präsident tritt an

Das Ereignis: Barack Obama wird als Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt - und beweist damit, dass die Macht des Internets nicht zu unterschätzen ist, hatte er doch im Wahlkampf maßgeblich darauf gesetzt. Seine Anhänger feiern auf den Straßen und im Netz. Was sie nicht wissen: Obama hat noch nie getwittert, wie er später zugibt.

Die Folgen: Die Obama-Internetkampagne wird auch im deutschen Wahlkampf kopiert, ohne dass die Verantwortlichen hierzulande sie kapiert hätten. Dennoch reift auch hierzulande die Erkenntnis, dass Politiker die Möglichkeiten des Internets nicht unterschätzen dürfen.

Foto: AP

28. Dezember 2009, 12:422009-12-28 12:42:00 ©