Inside Facebook:Im Netz des Bösen

Lesezeit: 23 min

Facebook - Daten löschen

Kaum zu ertragen: Wer Facebook-Inhalte löscht, die niemand zu sehen bekommen soll, ist ihnen selbst ständig ausgesetzt.

(Foto: Sead Mujic)

Hass, Folter, Kinderpornografie: In Berlin löschen Hunderte Mitarbeiter der Bertelsmann-Firma Arvato unerwünschte Facebook-Inhalte. Einblicke in eine verschlossene Welt - und einen grauenvollen Job.

Von Hannes Grassegger und Till Krause

Im Sommer 2015 erscheint im Internet eine Stellenanzeige: "Service Center Mitarbeiter. Möchten Sie Teil eines internationalen Teams mit guten Karrieremöglichkeiten werden?" Verlangt wurden Fremdsprachenkenntnisse, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Arbeitsort: Berlin.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Child with chocolate round her face; Alle auf Zucker das Süßigkeitenexperiment
Essen und Trinken
Alle auf Zucker
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Zur SZ-Startseite