Grimme Online AwardsPerlen im deutschen Netz

Außenseiter bevorzugt: Die Grimme Online Awards honorieren hochwertige Internetprojekte - vom Bolzportal bis zum Geschichtenerzähler. Die Preisträger

Acht Internet-Angebote sind mit dem renommierten Grimme Online Award für publizistische Qualität im Netz ausgezeichnet worden. Dabei standen "Branchen-Riesen" neben Einzelkämpfern, wie Uwe Kammann, Leiter des Adolf- Grimme-Instituts bei der Verleihung in Köln sagte.

Zu den Preisträgern gehört erstmals auch ein Twitterer: Das Angebot Tiny Tales - Micro Fiction auf Twitter von Florian Meimberg ist Literatur im Kleinformat, die dieser in 140 Zeichen über Twitter veröffentlicht. Tiny Tales erhielt den Preis in der Kategorie Spezial.

Bild: Screenshot: Twitter.com 1. Juli 2010, 16:422010-07-01 16:42:32 © sueddeutsche.de/dpa/joku/holz