... verschwindet im Street-View-Nebel. Dies geschah offenbar jedoch nicht auf Wunsch der Partei: "Wir haben die Grüne Bundesgeschäftsstelle nicht bei Google Street View verpixeln lassen, das war jemand anderes. Wir sind in der Klärung", teilen die Grünen auf Twitter mit.

Bild: Google.com 18. November 2010, 12:492010-11-18 12:49:01 © (sueddeutsche.de/joku/mri)