Kingdom Come: Deliverance

Heinrich, Sohn eines Schmieds, hat Glück im Unglück. Während eine Horde von Söldnern sein Heimatdorf niederbrennt, überlebt er. "Kingdom Come: Deliverance" ist ein Action-Rollenspiel, das den Spieler in das mittelalterliche Europa führt. Im Böhmen des 15. Jahrhunderts macht sich Heinrich auf die Suche nach den Söldnern, die sein Dorf zerstört haben. Die Entwickler werben mit einer realistischen Welt, die Spieler können an Schlachten teilnehmen und Klöster besuchen, die es damals gegeben hat.

"Kingdom Come: Deliverance" soll am 13. Februar 2018 für Computer, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

Bild: Deep Silver / PR 4. Januar 2018, 17:052018-01-04 17:05:00 © SZ.de/mri/mane