Der Internet Explorer 9 ist seit 15. März kostenlos zu laden. Microsoft hat seinem Browser eine Generalüberholung unterzogen und sich dabei von der Optik an Googles Surfprogramm Chrome orientiert: Aufwändige Menüs fallen weg, die Oberfläche wirkt ohne störende Zusatzleisten schlanker.

Bild: Screenshot 15. März 2011, 14:572011-03-15 14:57:50 © sueddeutsche.de/Johannes Kuhn/kar