Die Behörden-E-Mail

So könnte sie Aussehen, die vieldiskutierte Behörden-E-Mail: Der Empfänger ist sofort identifizierbar und sehr vertrauenswürdig. Leider hapert es noch an der Betreffzeile.

Der Öffnungsraten-Faktor: Gering, "schwere Jungs" greifen auf andere Kompensationsstrategien zurück. Ab 21 kaufen sie sich lieber eine dicke Wumme.

Foto: schandmaennchen.de

3. September 2007, 12:342007-09-03 12:34:00 © SZ.de