Manipulierte Videos:Wer hinter dem fast perfekten Tom-Cruise-Fake steckt

Lesezeit: 4 min

FAKE tom cruise ume deep fake

Miles Fisher vor (links) und nach (rechts) der digitalen Bearbeitung. Sieht bekannt aus?

(Foto: oh)

Millionen Menschen sahen die Videos, auf denen der Schauspieler herumstolperte - oder war das gar nicht Tom Cruise? Der Belgier Chris Umé erzählt, wie er mit Deep Fakes eine Debatte anstoßen will.

Von Simon Hurtz

Er sieht aus wie Tom Cruise. Er bewegt sich wie Tom Cruise. Und er lacht wie Tom Cruise - genauso schrill und manisch, wie man es aus Filmen mit dem Schauspieler kennt. Der Mensch, der auf Tiktok Golf spielt, schlechte Witze erzählt und unelegant ausrutscht, ist aber nicht Tom Cruise. Hinter den Videos, die vergangene Woche Dutzende Millionen Male angeschaut wurden, steckt der belgische Videokünstler Chris Umé.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Vizepräsident Mike Pence in seinem Versteck während des Sturms aufs Kapitol am 6. Januar 2021. Die Randalierer verpassten ihn nur um wenige Meter.
Anhörung zum Sturm aufs US-Kapitol
"Eine akute Gefahr für die amerikanische Demokratie"
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Couple in love; trennung auf probe
Beziehung
"Bei einer Trennung auf Probe kann man Luft holen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB