bedeckt München 11°

Manipulierte Videos:Wer hinter dem fast perfekten Tom-Cruise-Fake steckt

FAKE tom cruise ume deep fake

Miles Fisher vor (links) und nach (rechts) der digitalen Bearbeitung. Sieht bekannt aus?

(Foto: oh)

Millionen Menschen sahen die Videos, auf denen der Schauspieler herumstolperte - oder war das gar nicht Tom Cruise? Der Belgier Chris Umé erzählt, wie er mit Deep Fakes eine Debatte anstoßen will.

Von Simon Hurtz

Er sieht aus wie Tom Cruise. Er bewegt sich wie Tom Cruise. Und er lacht wie Tom Cruise - genauso schrill und manisch, wie man es aus Filmen mit dem Schauspieler kennt. Der Mensch, der auf Tiktok Golf spielt, schlechte Witze erzählt und unelegant ausrutscht, ist aber nicht Tom Cruise. Hinter den Videos, die vergangene Woche Dutzende Millionen Male angeschaut wurden, steckt der belgische Videokünstler Chris Umé.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Debatte um Gerechtigkeit
"Der deutsche Staat hat mich wohlhabend gemacht, ganz ohne mein Zutun"
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Kanzlerkandidatenfrage der Union
Laschet gegen Söder
Wie es im Machtkampf in der Union weitergeht
Zur SZ-Startseite