bedeckt München
vgwortpixel

CES:Schluss mit Gelaber

Sydney Google office

Schöne neue Online-Welt: Mitarbeiter im Google-Büro in Sydney auf einem Pressefoto des Unternehmens.

(Foto: oh)

Lange handelte die Tech-Branche nach dem Motto: "So lange du erfolgreich bist, darfst du ein Arschloch sein." Doch nun hat sie ihre Unschuld verloren - und muss umdenken.

Wer wissen will, wie es der Technikbranche geht, der sollte mit dem Typen reden, der sie in den vergangenen Jahren so brillant verkohlt hat. "Es war zu Beginn ein Blick auf diese herrlich verrückte Branche, in der junge Leute sehr schnell Milliardäre werden konnten", sagt Mike Judge, Erfinder der TV-Serie Silicon Valley: "Nur: Die Menschen, die heutzutage die größte Aussicht auf Erfolg haben, sind jene, die am wenigsten damit umgehen können. Das Motto von Facebook war: Schnell handeln und Dinge kaputt machen. Nun, sie haben tatsächlich schnell gehandelt und einige Dinge irreparabel zerstört."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Kosmetik für Mädchen
Beauty was my first love
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Abfindung
Vergoldete Abfuhr
Teaser image
Peter Wohlleben im Interview
"Was wir der Natur antun, tun wir uns selber an"
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"