Big Brother Awards 2011Schnüffeln, erpressen, ausspionieren

Der Datenschutzverein FoeBuD vergibt jedes Jahr die unrühmlichen Big Brother Awards. Am Freitag gab es den Preis für acht neue Überwachungsfetischisten.

Der Datenschutzverein FoeBuD vergibt jedes Jahr die unrühmlichen Big Brother Awards. Am Freitag bekamen acht neue Überwachungsfetischisten diesen Preis. Die Gewinner im Überblick.

Preisträger: Daimler AG in Stuttgart

Preiswürdige Leistung: Forderung von flächendeckenden Bluttests für alle Produktionsmitarbeiter

Bild: AP 1. April 2011, 19:022011-04-01 19:02:31 © sueddeutsche.de/mri/joku