Gefällt mir: Daumen im Zaum halten

Das Problem: Facebook fehlt der Gefällt-mir-nicht-Button, weshalb Anteilnahme nur mit dem hochgereckten Daumen ausgedrückt werden kann. Wann sollte der Gefällt-mir-Knopf nicht benutzt werden?

Die stilvolle Lösung: Wenn ich beim Lesen einer Statusmeldung nicht spontan mit einem "Find' ich gut" oder einem Kopfnicken reagiere, bleibt der blaue Daumen tabu. Beinbrüche oder beendete Beziehungen haben keine Klicks verdient.

7. April 2011, 18:132011-04-07 18:13:19 © sueddeutsche.de/joku/holz