bedeckt München 31°

Battlefield, Zelda, Watch Dogs:Das sind die besten Games der E3

Die Messe E3 lockt Zehntausende nach Los Angeles, wenn die Videospiel-Industrie ihre neuesten Games vorstellt. Hier die Highlights - allen voran Zelda.

Von Caspar von Au

1 / 5

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Konsolen-Upgrades und VR ohne Ende: Die Höhepunkte der E3

Quelle: dpa-tmn

Zelda, Zelda, Zelda. Obwohl Nintendo auf der Spielemesse E3 in Los Angeles nichts Neues zu seiner neuen Konsole "NX" verraten hat, war die japanische Videospiele-Firma in aller Munde. Der Grund ist die Ankündigung des lang erwarteten neuen Spiels der Serie: "The Legend of Zelda: Breath of the Wild".

Der Spieler steuert, wie in den vorigen Teilen, den blonden Link - diesmal ohne grüne Zipfelmütze. Entgegen einiger Gerüchte wird es aber nicht möglich sein, eine weibliche Version von Link zu wählen. Dennoch sind Fans des Spiels von den ersten Einblicken auf der E3 begeistert. Die 3-D-Grafik im Anime-Stil sieht toll aus. Im Trailer streift Link durch Landschaften mit sich im Wind bewegendem Gras und über schneebedeckte Berge. "Breath of the Wild" ist ein Open-World-Spiel. Um in der Welt zu überleben, muss Link jagen und kochen. Er kann Bäume fällen und Holz sammeln, um damit zum Beispiel Waffen herzustellen. Für viele Fans ist das neue Zelda das beste Spiel der E3 und eine Revolution.

Ein Erscheinungstermin für "The Legend of Zelda: Breath oft he Wild" ist nicht bekannt, wird aber wohl im Frühjahr 2017 liegen. Das Spiel soll für Wii U und die neue Nintendo-Konsole NX verfügbar sein.

2 / 5

Battlefield 1

Microsoft Holds Its Xbox 2016 Briefing Duing Annual E3 Gaming Conference

Quelle: AFP

"Battlefield 1", das der Nachfolger von "Battlefield 4" sein wird, wurde schon im Vorfeld der E3 Anfang Mai angekündigt. Trotzdem haben Fans darauf gewartet, Szenen aus dem neuen Multiplayer-Titel sehen zu dürfen. Es ist nach Zelda das im Netz meistdiskutierte Spiel der Messe.

Das neueste Spiel der Battlefield-Reihe spielt im 1. Weltkrieg. "Battlefield 1" ist düster, blutig und brutal. Gespannt erwartet werden Schlachten zu Pferd, mit riesigen Zeppelinen und von Schlachtschiffen aus. Bisher sind vier Spielfelder bekannt, die in Frankreich und Italien spielen, und drei Modi (Eroberung, Vorherrschaft und Operationen). Zu den Neuerungen gehört die Einführung von dynamischem Wetter. Auch die Landschaft verändert sich fortwährend. Stürzt beispielsweise ein Zeppelin ab, verschwindet das Wrack nicht etwa, sondern die Teile bleiben erhalten. Weitere Details sollen nach und nach vorgestellt werden.

"Battlefield 1" erscheint voraussichtlich am 21. Oktober 2016 für Xbox One, Playstation 4 und PC.

3 / 5

Watch Dogs 2

Konsolen-Upgrades und VR ohne Ende: Die Höhepunkte der E3

Quelle: dpa-tmn

Business-Menschen mit Smartphone am Ohr, Touristen mit Selfie-Sticks, Hipster mit tellergroßen Kameradrohnen. "Watch Dogs 2" zeigt eine Welt, die der unseren Kommunikationsgesellschaft nicht unähnlich ist. Ubisoft hat auf der E3 erstmals Details zu dem Spiel enthüllt.

Der Spieler steuert wie bereits im ersten Teil einen Hacker rund um San Francisco - dort, wo sich das Silicon Valley befindet. Es ist der "Wilde Westen der Technologie", wie Lucien Soulban, einer der Drehbuchautoren des Spiels, die Region nennt. Der Avatar, der Hacker Marcus Holloway, kann sich in alle elektronischen Geräte in der Spielewelt einhacken und so die Spielumgebung manipulieren. Zum Beispiel, indem er ein Auto aus voller Fahrt zur Vollbremsung zwingt. Gruselig, weil nah an der Realität gestaltet.

Nachdem viele Spieler vom ersten Teil enttäuscht waren versprechen Ubisofts Entwickler, dass sie sich die Kritik zu Herzen genommen und vieles verbessert haben. Die Grafik sieht zumindest in den Trailern und Demos gut aus. "Watch Dogs 2" kann ohne Internet alleine oder mit mehreren im Team sowie online gegeneinander gespielt werden.

"Watch Dogs 2" erscheint voraussichtlich am 15. November 2016 für Playstation 4, Xbox One und PC.

4 / 5

Mafia III

-

Quelle: 2K Games/PR

Auch über "Mafia III" war schon im Vorfeld der E3 einiges bekannt. Auf der Spielemesse wurde neues Videomaterial veröffentlicht. Darunter sind 22 Minuten Gameplay, die einen Eindruck vermitteln, wie das Spiel aussehen wird.

"Mafia III" spielt in New Bordeaux, einer imaginären Stadt, die dem New Orleans von 1968 nachempfunden ist. Der Spieler steuert den schwarzen Vietnamveteran Lincoln Clay, der nach dem Krieg in seine Heimatstadt zurückkehrt. Die italienische Mafia hat Clays Ersatzfamilie, den schwarzen Mob, betrogen und ermordet. Clay will Rache und baut sich seine eigene Organisation auf. Im Spielverlauf muss sich der Protagonist immer wieder mit Rassismus und seiner Vergangenheit im Vietnamkrieg auseinandersetzen.

Abgesehen von der Sozialkritik ist "Mafia III" ein sehr blutiges Spiel, in dem es um Drogenhandel, Prostitution und Mord geht.

"Mafia III" erscheint voraussichtlich am 7. Oktober 2016 für Playstation 4, Xbox One und PC.

5 / 5

The Last Guardian

Konsolen-Upgrades und VR ohne Ende: Die Höhepunkte der E3

Quelle: dpa-tmn

Mehrere Male wurde die angekündigte Veröffentlichung nach hinten verschoben, zwischenzeitlich das Projekt sogar auf Eis gelegt. Nun soll es endlich so weit sein: Sony präsentierte auf der E3 eine tatsächlich spielbare Version von "The Last Guardian", die im Herbst erscheinen soll.

Das Spiel erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen und eines riesigen Monsters. Das Fabelwesen mit dem Namen Trico erinnert mit seinen großen Ohren, kleinen Hörnern, Stummelflügeln und klauenbesetzten Beinen entfernt an einen Greif. Der Spieler steuert den Jungen, der entführt wurde und in sein Heimatdorf zurückkehren will. Im Spielverlauf muss er über Hindernisse klettern und springen und Rätsel lösen. Dabei ist er auf die Hilfe von Trico angewiesen. Dadurch entsteht eine ganz besondere Freundschaft zwischen Monster und Mensch.

Da die Erwartungen an das Spiel im Vorfeld schon groß sind, könnte es schwierig werden, diese auch zu erfüllen. Nichtsdestotrotz gehört der Titel zu den wichtigsten auf der E3 vorgestellten Spielen.

"The Last Guardian" erscheint voraussichtlich am 25. Oktober 2016 für Playstation 4.

© SZ.de/mri/jab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite