bedeckt München

Alex Stamos im Interview:"Moralische Überlegenheit bringt euch nichts"

"Die Leute stört es nicht, wenn sie angelogen werden", sagt Alex Stamos, Ex-Sicherheitschef von Facebook.

(Foto: Joel Saget/AFP)

Facebooks früherer Sicherheitschef Alex Stamos über Manipulationen bei der US-Wahl 2016 und darüber, was ihn am Verhältnis der Deutschen zu Tech-Konzernen irritiert.

Interview von Jannis Brühl

Alex Stamos hat eben auf der Bühne einem Zitat von Jean-Paul Sartre ein Update verpasst. "Die Hölle sind die anderen Leute. Und Facebook besteht aus diesen anderen Leuten." Der Informatiker Stamos ist zur "Munich Cyber Security"-Konferenz gekommen. Er arbeitete die Manipulationsversuche russischer Agenten auf, die im US-Wahlkampf 2016 aufwiegelnde Beiträge über Facebook verbreiteten. Heute erforscht er an der Stanford-Universität Desinformation im Netz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Russland
Die halbe Welt in Aufruhr
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Psychologie
Für den heiligen Zweck
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Zur SZ-Startseite