Working at home office with laptop smartphone and digital tablet model released Symbolfoto PUBLICAT
Freies Internet

Wie ein neuer Whatsapp-Konkurrent entstehen soll

Der Open-Source-Unternehmer Rafael Laguna will dominierenden Messenger-Diensten Paroli bieten - und seine Chancen stehen gut.

Von Helmut Martin-Jung

Samsung Galaxy Unpacked 2019
Faltbare Smartphones

Sind die bei Samsung übergeschnappt?

Das neue Klapphandy "Fold" soll um die 2000 Euro kosten. Analysten aber glauben, dass es dafür trotz des Preises einen Markt geben könnte.

Von Malte Conradi, San Francisco

Facebook-Logo auf einem Smartphone
Zugriff auf den Standortverlauf

Diesen Facebook-Hinweis sollten Sie auf keinen Fall ignorieren

Millionen Android-Nutzer übermitteln ihren Standort fortlaufend an Facebook. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, den Zugriff einzuschränken.

Von Simon Hurtz

Dmitri Alperovitch
Cybersicherheit

"30 Prozent aller Angestellten klicken auf alles, was du ihnen schickst"

Dmitri Alperovitch, Mitgründer der IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike, über die Frage, warum russische Hacker die schnellsten sind, was an Nordkorea innovativ ist und warum KI seine Firma nie ersetzen wird.

Interview von Max Muth

Laptop
Cyber-Attacken

Wenn Mitarbeiter die eigene Firma hacken

Unternehmen drohen Millionenschäden durch ihre Angestellten. Sogenannten Innentäter kennen das IT-System der Firma genau und nutzen Schwachstellen darin gezielt aus.

Von Herbert Fromme und Anna Gentrup , Köln

Roboter Manager sitzt am Schreibtisch im Großstadtbüro PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xL
KI als Schriftsteller

Von Maschinen geschrieben

Eine Forschergruppe will eine künstliche Intelligenz geschaffen haben, die sich auf High-School-Niveau Texte ausdenkt. Aus Sorge, damit "Fake News"-Produzenten zu unterstützen, soll das Programm erst mal nicht veröffentlicht werden.

Von Michael Moorstedt

15 Bilder
Technik

Diese Gadgets sollten Sie gesehen haben

Kopfhörer mit Hirnstrom-Messung, Undercover-Elektrobikes und Ladestationen ohne Kabel - Konsum kann glücklich machen. Vor allem, wenn neu Erworbenes nicht nur schön, sondern auch noch praktisch ist. Neue Technik im Check.

Von SZ-Autoren

Macron hält Rede im Europäischen Parlament 7 Bilder
EU-Urheberrecht

Diese Reform macht alle verrückt

Die EU-Kommission verunglimpft Gegner als "Mob", ein CDU-Politiker wird zum Mem, und Tausende junge Menschen gehen auf die Straße. Ein Blick auf die Positionen.

Von Simon Hurtz

Wikipedia, Geburtstag, Glückwunsch, jetzt.de
Online-Lexikon

Wie Google und Amazon die Wikipedia gefährden

Wikipedia ist nicht auf Profit aus ist. Doch Tech-Konzerne spenden in Millionenhöhe, sie profitieren massiv vom kostenlos bereitgestellten Wissen. Welche Folgen hat das für das Online-Lexikon?

Von Adrian Lobe

100 Jahre Volksentscheid
Hochschulfinanzierung

Facebook macht Moral zum netten Accessoire

Ausgerechnet der US-Datensammler möchte an der TU München ein bisschen Taschengeld in Ethik investieren. Dahinter steckt strategisches Marketing.

Kommentar von Carolin Emcke

EU - Europa-Fahne weht vor dem Europäischen Parlament
EU-Urheberrecht

"Es gibt keine Verpflichtung für Upload-Filter"

Die grüne Europaabgeordnete Helga Trüpel unterstützt die umstrittene Urheberrechtsreform. Sie hält die Kritik für maßlos übertrieben und hat keine Angst vorm großen Filtern.

Interview von Simon Hurtz