bedeckt München 15°

Leserdiskussion:Schule und Corona: Was muss getan werden?

Schulgipfel

Bundesministerin Karliczek (hinten, 3.v.l) schwärmt am Morgen nach diesem Gipfel, dass es ein Programm wie dieses noch nicht "in der Geschichte der Bildungsrepublik" gegeben habe.

(Foto: dpa)

Die Ergebnisse des Schulgipfels: Digitaler Wandel und finanzielle Förderung. Dabei braucht es konkrete Beschlüsse und keine Floskeln aus einem Strategiepapier von 2016, kommentiert SZ-Autor Boris Herrmann.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mkam

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite