Süddeutsche Zeitung

Knobelei der Woche:Wie viel wiegen die Männer?

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal geht es um drei mehr oder weniger schwere Herren.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Onlineeinkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Die Lösung

Liebe Leser, mit diesem Rätsel haben wir sie kaum erschrecken können. Daher gleich zur Lösung, denn die meisten von Ihnen haben ja ohnehin erkannt, dass sich die Gewichte aller Protagonisten als Vielfaches des Gewichts von Hans angeben lassen; Martin wiegt doppelt so viel wie Hans, Basti gar dreimal so viel. Das führt zur folgenden Gleichung für das Gesamtgewicht (das H steht für Hans):

  • H + 2H + 3H = 360 kg
  • 6H = 360 kg
  • H = 60 kg

So ergibt sich die Lösung: Hans wiegt 60, Martin 120 und Basti etwas bedenkliche 180 Kilogramm. Vielen unserer regelmäßigen Knobler war die Aufgabe zu einfach. So auch Benjamin L., der uns eine verschärfte Version hat zukommen lassen:

"Gegeben sind drei Männer, die jeweils eine Frau haben und unterschiedlich viel wiegen.

Die Männer sind Hans, Martin und Basti. Die Frauen sind Karin, Ulrike und Resi. Die Körpermassen sind 60, 120 und 180 kg. Folgende Hinweise gibt es:

  • Hans' Frau heißt Karin.
  • Martin ist nicht der Schwerste.
  • Ulrikes Mann wiegt 60 kg.
  • Basti ist leichter als Resis Mann.

Das ist zwar immer noch sehr leicht lösbar, aber immerhin wird dabei auch das Kleinhirn beansprucht. Damit es spannend bleibt, kommen bei diesem Rätsel andere Mann-Masse-Kombinationen heraus als bei Ihrem Rätsel."

Wir rechnen das mal durch und freuen uns auf die kommende Woche und eine neue Knobelei mit Ihnen!

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.3673082
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ.de/mkoh/lho
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.