bedeckt München
vgwortpixel

Knobelei der Woche:Knacken Sie das Streichholzrätsel?

Die Köpfe und Pfeifen rauchen.

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Heute müssen Zündhölzer verschoben werden.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Onlineeinkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Mal wieder müssen Streichhölzer bewegt werden. Um die folgende Gleichung richtigzustellen, dürfen Sie nur ein einziges Hölzchen verschieben!

Bitte verschieben!

(Foto: SZ)

Die Lösung

Liebe Leser, an dieser Stelle möchten wir uns gerne bedanken - dafür, dass Sie mit so viel Freude allwöchentlich mit uns Knobeln und uns jedes Mal aufs Neue ein Stückchen klüger machen. Ohne Sie hätten wir uns vermutlich, nein, hätten wir uns gewiss nie mit dem Hexadezimalsystem beschäftigt. Aber dazu später mehr.

Sprechen wir erst einmal über die Lösungen zum aktuellen Streichholzrätsel, die wir vor der Publikation des Artikels schon auf dem Zettel hatten. Viele Leser sind auf die naheliegende Variante gekommen, eine Ungleichung zu basteln, so zum Beispiel Gerald N.:

"Die einfachste Lösung besteht darin, eine Ungleichung zu erzeugen. Man entnehme der 8 ein Streichholz und lege es quer über das '='. Es entsteht z. B. "6 - 6 ≠ 6" oder "6 - 6 ≠ 9".

Weiterhin lässt sich eine Doppelgleichung erzeugen, wenn man aus der 8 eine 6 macht und das freiwerdende Hölzchen auf das Minuszeichen legt. Das Ergebnis lautet dann: 6 = 6 = 6

Oft kam auch die Antwort, doch einfach das mittlere waagrechte Hölzchen bei der 8 zu entfernen und entweder auf oder ganz dicht neben ein beliebiges anderes Hölzchen zu legen. So ergibt sich die stimmige Gleichung 6 - 6 = 0.

Auf denselben Lösungsweg hat sich Benjamin M. begeben, aber seine Variante ist doch um einiges eleganter. Da er sich ganz offensichtlich etwas besser mit Mathematik auskennt, ist ihm der Begriff Kongruenz geläufig. "Kongruent" bedeutet nichts anderes als "identisch" und wird mathematisch mit diesem Zeichen ausgedrückt: ≡. Herr M. stapelt das mittlere Querhölzchen aus der 8 also einfach auf das Gleichheitszeichen und erhält 6 - 6 ≡ 0. Chapeau!

Aber es gibt noch eine zweite scharfsinnige Lösung, und damit kommen wir zurück auf das Hexadezimalsystem. In diesem System (über das Sie sich gerne bei Wikipedia näher informieren können) entspricht der Buchstabe B tatsächlich der Dezimalzahl 11.

Leser Alexander K. und einige weitere Mitspieler entfernen also aus einer der beiden Sechsen das senkrechte Hölzchen unten links und bilden damit aus dem Minus- ein Pluszeichen. Da man die Zahl 8 durchaus als Buchstaben B lesen kann, ergibt sich die mathematisch korrekte Gleichung: 6 + 5 = B.

Wieder was gelernt! In diesem Sinne wünschen wir eine schöne Restwoche und freuen uns auf das nächste Rätsel mit Ihnen.

Nachtrag: Stefan M. und Kristin D. haben noch eine weitere Lösungsmöglichkeit nachgeliefert. Der mittlere Querbalken der 8 lässt sich nämlich auch entfernen und als Potenz 1 an eine der Sechsen anfügen. Das ist natürlich korrekt, vielen Dank für den Hinweis.

IQ-Test Wie intelligent sind Sie?
IQ-Test

Wie intelligent sind Sie?

Wie gut sind Sie im analytischen Denken und logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des IQ-Tests von SZ.de können sie ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist.