bedeckt München 27°

Ihr Forum:Was macht einen guten Lehrer aus?

Universität verdoppelt Anzahl von Lehrerstudenten

Ein Lehrer soll sich weniger als Moderator verstehen, der Schüler zum eigenen Lernen anleitet, sondern muss als "Regisseur" auftreten, die Klasse im Griff haben und jeden Einzelnen stets im Blick. Kann ein Studium das vermitteln?

(Foto: dpa)

Fachliches Wissen oder pädagogisches Können - was ist wichtiger in der Lehrerausbildung? Die Meinungen darüber sind geteilt. Viele Junglehrer erleben jedenfalls nach Berufseintritt einen "Praxis-Schock". Wie können sie besser auf ihren Dienst vorbereitet werden?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.