bedeckt München 26°

Ihr Forum:Sitzenbleiben in der Schule: abschaffen, weil altmodisch und zu teuer?

30 000 Schüler bleiben vermutlich sitzen

Fest steht: In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Sitzenbleiber deutlich gesunken.

(Foto: dpa)

Studien bezeichnen Sitzenbleiben in der Schule als veraltet und unwirtschaftlich. Der Deutsche Lehrerverband hält dagegen und betont die pädagogische Chance, die in einer "Ehrenrunde" stecken kann. Was meinen Sie?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.