bedeckt München
vgwortpixel

Ihr Forum:Brauchen Jugendliche und Kinder mehr Wirtschaftskompetenz?

Verkaufsstart: Ansturm auf iPad in USA

Jugendliche konsumieren oft ohne Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge.

(Foto: dpa)

Jugendliche und Kinder erwerben Handys, Apps und vieles mehr und stimmen dabei AGBs zu, ohne zu wissen, worauf sie sich einlassen. Die Kenntnisse über die Wirtschafts- und Finanzwelt sind bei Teenagern oft nicht sehr ausgeprägt. Sollte der Schulunterricht sich mehr auf Wirtschaftsbildung konzentrieren?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite