bedeckt München 17°

Hochschulen - Nordhausen:Neuer Hochschulkanzler in Nordhausen

Nordhausen (dpa/th) - Die Hochschule in Nordhausen hat einen neuen Kanzler. Jan Funke tritt zum 1. April die Nachfolge von Hans-Wolfgang Köllmann an, der Ende März in den Ruhestand ging, wie die Hochschule am Dienstag mitteilte. Funke sei mit 34 Jahren zugleich der jüngste Kanzler in Thüringen. Er ist zudem selbst Absolvent der Hochschule Nordhausen. Seit 2011 war er dort bereits als Leiter des Controllings und als persönlicher Referent des Präsidenten tätig.

Die Hochschule Nordhausen zählt nach eigenen Angaben knapp 2500 Studierende. Sie bietet 25 Studiengänge in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Ingenieurwissenschaften an.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite