Hochschulen:Leichter Rückgang der Studierendenzahl in Berlin

Berlin
Blick in den Hörsaal einer Universität. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - In diesem Wintersemester sind nach vorläufigen Ergebnissen 197.074 Menschen an Berlins Hochschulen eingeschrieben. Das sei ein Rückgang um 1,3 Prozent im Vergleich zum vergangenen Wintersemester, teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mit. Der Großteil sei an den Universitäten eingeschrieben, nur etwas mehr als ein Drittel an den Fachhochschulen. Fast ein Viertel der Studierenden kommt aus dem Ausland. Nach den Daten des Statistikamts fällt der Rückgang bei den Studienanfängerinnen und -anfängern etwas geringer aus als insgesamt: Ihre Zahl liegt bei rund 27.900, was einem Minus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.

© dpa-infocom, dpa:231130-99-130749/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: