bedeckt München 17°

Hochschulen - Koblenz:Uni Koblenz bekommt vorerst keinen Eigennamen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Koblenz (dpa/lrs) - Die ab 2023 eigenständige Universität Koblenz wird nicht nach einer Persönlichkeit oder einer geografischen Bezeichnung benannt. Sie werde vorerst keinen Eigennamen tragen, der Name werde bis auf Weiteres Universität Koblenz lauten, teilte die Hochschule am Mittwoch mit. Das habe der Senatsausschuss in Koblenz entschieden.

Vorangegangen war unter anderem eine Online-Umfrage, an der sich fast 480 Mitarbeiter und rund 2600 Studenten den Angaben zufolge beteiligt hatten. Dort waren fünf Namen vorgeschlagen worden, von Ada Lovelace Universität - Lovelace war eine britische Mathematikerin - bis hin zu Confluentes Universität Koblenz. Confluentes ist der lateinische Name für die römische Siedlung am Zusammenfluss von Mosel und Rhein. Die größte Zustimmung habe der Name Mittelrhein-Universität bekommen, das Votum sei aber nicht eindeutig genug gewesen.

Die bisherige Uni Koblenz-Landau wird aufgeteilt. Während der Standort Landau mit der Technischen Universität Kaiserslautern zusammengeht, wird Koblenz eigenständig. So ist es auch in einem im Oktober 2020 im Mainzer Landtag verabschiedeten Neustrukturierungsgesetz geregelt.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-205341/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema