bedeckt München 27°

Bildung - Mainz:Zahl der Ferienkurse für Kinder aus dem Ausland geht zurück

Mainz (dpa/lrs) - In einem vor zehn Jahren gestarteten Projekt nehmen Kinder und Jugendliche aus dem Ausland auch in diesen Tagen wieder an Deutschkursen in den Schulferien teil. In den Osterferien sind es diesmal 95 Kurse, die das Land mit 71 600 Euro fördert, wie das Bildungsministerium am Mittwoch mitteilte. Getragen werden die Kurse von den Volkshochschulen.

Die Zahl der Feriensprachkurse wie auch der Deutsch-Intensivkurse sei insgesamt rückläufig, erklärte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD). So wurden in den Herbstferien 2015, als besonders viele Geflüchtete in Rheinland-Pfalz eintrafen, noch 331 Ferienkurse angeboten. Inzwischen werden nach Angaben Hubigs vermehrt unterrichtsbegleitende Maßnahmen wie die qualifizierte Hausaufgabenhilfe nachgefragt. "Wir kümmern uns nicht nur um den ersten Spracherwerb, sondern begleiten und helfen unseren neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern nachhaltig beim Deutschlernen."