Bildung - Magdeburg:Abschlussprüfungen für Realschüler starten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Magdeburg (dpa/sa) - Eine Woche nach dem Beginn der Abiturprüfungen in Sachsen-Anhalt fangen auch für die Realschüler die Abschlussprüfungen an. Los geht es für die etwa 8500 Schülerinnen und Schüler am Montag mit dem Fach Deutsch, wie das Bildungsministerium in Magdeburg am Freitag mitteilte. Am Mittwoch folgt die schriftliche Prüfung in Englisch und am Freitag steht Mathematik auf dem Plan. Für den Zeitraum 14. Juni bis 13. Juli sind die mündlichen Prüfungen angesetzt.

"Auch wenn die Prüfungen erneut in Pandemie-Zeiten abgelegt werden, war es unser Ziel, einen regulären Abschluss zu ermöglichen, um die Zukunftschancen der Jugendlichen nicht zu gefährden", sagte Bildungsministerin Eva Feußner (CDU).

Zur Unterstützung der Prüfungsvorbereitung hat es nach Angaben des Ministeriums für die Schulen bereits im vergangenen Jahr fächerspezifische und spezielle Hinweise zu den Anforderungsbereichen gegeben. Darüber hinaus bekommen die Schüler auch in diesem Jahr bei den schriftlichen Prüfungen einen Zeitzuschlag.

© dpa-infocom, dpa:220429-99-93714/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema