Bildung:"Auf Familien mit Kindern lastet ein enormer Druck"

SPD-Chefin Esken

Die SPD-Vorsitzende Esken erwartet in den kommenden Monaten Schichtunterricht in den Schulen.

(Foto: Gregor Fischer/dpa)

Die SPD-Vorsitzende Esken sieht Lehrer und Schulen am Zug, neue Unterrichtsmodelle und digitale Angebote zu erproben. Ein "normaler" Unterricht sei derzeit undenkbar.

Interview von Susanne Klein

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat Erfahrung mit den Erwartungen von Eltern an die Schulen. Als Mutter von drei Kindern war sie von 2012 bis 2014 Vize-Vorsitzende des Landeselternbeirats Baden-Württemberg. Eltern brauchten nun Klarheit, damit sie planen könnten, sagt sie.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Christian Democrats (CDU) React To Election Results
CDU/CSU
Ein Absturz, redlich verdient
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Jörg Duschmalé
Pharmakonzern Roche
"Auch die Familie spürt negative Ereignisse"
Liebe und Beziehung
Der Schmerz, der die Partnerschaft belastet
alles liebe
Dating und Beziehung
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB