Autorengespräch Was muss das Gymnasium heute leisten?

Wird das Gymnasium zu einem staatlichen Dienstleister, der für die möglichst mühelose Verteilung von Abschlusszertifikaten zuständig ist?

(Foto: Niels P. Jørgensen)

Ehemals eine Eliteneinrichtung ist das Gymnasium heute die weiterführende Schule der Mehrheit. Damit übt es eine integrative Wirkung aus, kommentiert SZ-Redakteur Johan Schloemann, doch die Anforderungen sinken.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.