bedeckt München

Zum Jubiläum:Flugpionier-Museum kann jetzt starten

Die Pläne für den Bau eines Flugpionier-Museums in Leutershausen (Kreis Ansbach) haben die letzte Hürde genommen. Mit der Zusage des Freistaats Bayern, sich an den Unterhaltskosten zu beteiligen, könne das Projekt in Angriff genommen werden, teilte Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier (parteilos) mit. Das Museum "Pioniere der Luftfahrt" soll am 14. August 2021 eröffnet werden. An diesem Tag jähre sich der Erstflug des aus Leutershausen stammenden Flugpioniers Gustav Weißkopf zum 120. Mal. Der Münchner Luftfahrthistoriker John Brown ist nach Recherchen der Meinung, dass Weißkopf vor den Gebrüdern Wright der erste kontrollierte Motorflug der Welt gelang.

© SZ vom 16.08.2017 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite