Würzburg im Zweiten WeltkriegWas vom Krieg zerstört wurde

Trümmerhaufen, Rauchwolken, ausgebombte Straßenzüge: Am 16. März 1945 wurde Würzburg von der Royal Air Force bombardiert - und in großen Teilen verwüstet.

Das bis dahin weitgehend verschonte Würzburg wurde am 16. März 1945 von der Royal Air Force bombardiert. Im Bild: die Schönbornstraße im Jahr 1946.

Bild: Stadtarchiv Würzburg 16. März 2015, 14:062015-03-16 14:06:46 © SZ.de/infu