Süddeutsche Zeitung

Würzburg:Polizeischüler angeklagt

Nach dem tödlichen Schuss eines Polizeischülers auf einen Mitschüler hat die Staatsanwaltschaft den Schützen wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Der zur Tatzeit 19 Jahre alte Mann soll sich vor dem Jugendschöffengericht des Würzburger Amtsgerichts verantworten. "Die Anklage legt dem Beschuldigten zur Last, am 28. 2. 2019 fahrlässig die tödliche Verletzung eines damals zwei Jahre älteren Kollegen verursacht zu haben", berichtete Oberstaatsanwalt Boris Raufeisen am Dienstag. Das tödliche Geschehen sei "als Folge eines mehrfachen persönlichen Versagens des Beschuldigten zu bewerten".

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4670154
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 07.11.2019 / dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.