Würzburg:In Packautomat verhakt

Ein Junge ist in Würzburg an einer Packstation in eine missliche Lage geraten: Ein Arm von ihm verhakte sich in einem Ausgabeschacht für Quittungen, wie die Feuerwehr mitteilte. Unter dem Stichwort "Person in Packautomat eingeklemmt" waren die Einsatzkräfte am Mittwochabend alarmiert worden. Sie entfernten eine Plexiglasschutzklappe - und der Junge konnte den Arm unverletzt aus dem Schacht des Paketautomaten ziehen.

© SZ vom 23.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB