bedeckt München 22°

Würzburg:Hochsitze angesägt

In Würzburg sucht die Polizei nach einem Kriminellen, der die Hochsitze und Jagdkanzeln von Jägern manipuliert. Der oder die Täter hätten Sprossen von Leitern oder tragende Teile des Hochsitz-Konstrukts angesägt. Bis dato seien keine Menschen verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Teilweise seien auch Wildkameras entwendet worden. Die Ermittler beziffern den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro. Ein Schwerpunkt der seit etwa fünf Monaten auffallenden Delikte sei rund um den Waldfriedhof in Würzburg festgestellt worden.

© SZ vom 09.05.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite