Wissenschaftsminister:Zurück zum Präsenzstudium

Nach drei weitgehenden Online-Semestern soll es für die Studentinnen und Studenten im Freistaat im Herbst wieder zurück in den Hörsaal gehen. Das bekräftige Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) am Mittwoch. "Was an den Schulen gilt, muss genauso an den Universitäten gelten", sagte er der SZ. Konkret solle mittels Hygienekonzepten, Maskenpflicht und Maßnahmen wie einer schachbrettartigen Sitzordnung möglichst viel Präsenzunterricht stattfinden. Vor allem dort, wo diskutiert werde, also in Tutorien und Seminaren. Digitale Errungenschaften wie Online-Veranstaltungen sollten aber beibehalten werden, insbesondere bei Vorlesungen. "Wir wollen nicht auf den alten Stand zurück", so Sibler. Um den Studenten und Hochschulen Planungssicherheit zu geben, hatte der Ministerrat am Dienstag den entsprechenden Beschluss gefasst.

© SZ vom 29.07.2021 / vfs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB