Wetter - Oberstdorf:Oberstdorfer Bergbahn startet nach Schneefällen früher

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Oberstdorf (dpa/lby) - Nach dem Wintereinbruch am Ende der vergangenen Woche startet die Skisaison in Oberdorf und dem Kleinwalstertal früher als geplant. Aufgrund der ergiebigen Schneefälle gehe der Skibetrieb am Söllereck schon am Donnerstag (30. November) los, berichtete der Bergbahnbetreiber am Montag. Geplant war der Saisonstart dort eigentlich erst am 15. Dezember. Am 8. und 9. Dezember sollen dann auch die Bergbahnen am Nebelhorn, an der Kanzelwand und dem Fellhorn in Betrieb gehen.

© dpa-infocom, dpa:231127-99-95072/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: